Häufig gestellte Fragen

Meine Stufen sind gewendelt. Kann ich ein Angebot haben?

Sehr gerne. Wie liefern Ihnen gerne Stufen anhand Ihrer Zeichnungen, Schablonen oder CAD Dateien (z.B. DXF, DWG usw.). Für ein Angebot reicht uns auch eine Skizze oder ein bemaßtes Bild. Egal was Sie haben, Sie können es uns an unsere Emailadresse: info@treppenstufen24.de oder über unser Kontaktformular zuschicken. Bitte geben Sie uns in Ihrer Nachricht an, welches Holz Sie interessiert. 

Anschließend erhalten Sie von uns ein Angebot mit Angabe der ungefähren Lieferzeit. 

Was eignet sich besser Öl oder Lack? 

Vorab sei gesagt: Egal ob Öl oder Lack, mit beiden Varianten ist Ihr Holz versigelt und so vor äußeren Einwirkungen Geschütz. Während das ÖL in das Holz einzieht, bildet der Lack auf der Oberfläche einen dünnen Film. 

Beide Varianten haben gewisse Vorzüge. Während die lackierte Variante einen besseren Schutz vor Feuchtigkeit (z.B. Wasser) bietet, kann eine geölte Stufe mit der Zeit besser “restauriert” werden (in der Regel reicht ein “Schliff” und ein “Nachölen”).

Zur Optik: Während die lackierte Variante die Maserung nicht hervorhebt und dem Holz einen edlen und dezenten Anblick verleiht, bietet die geölte Stufe dem Holz wiederum einen befeuerten Farbton und hebt die Maserung deutlich hervor. 

Wie erfolgt die Lieferung? 

Die Lieferung erfolgt je nach Volumen per Spedition oder Paketdienst. Erfolgt der Versand per Spedition, so liefert diese bis Bordsteinkante. In der Regel wird die Lieferung durch LKW’s mit Hebebühnen ausgeführt. Die zuständige Spedition meldet sich bei Ihnen 1 Tag vor der Anlieferung um mit Ihnen einen Zeitraum auszumachen. 

Mein Untergrund ist sehr uneben, was kann ich machen?

Sollte Ihr Untergrund uneben sein (nicht in der Waage) kann der Einbau einer Stufe nicht ausgeführt werden. Die Stufe muss nach dem Einbau zwingend in der Waage sein. Es gibt die Möglichkeit den Boden mit Schnellestrich vorzubereiten. Eine andere Variante ist die Verwendung von sogenannten Fischer Treppenstufendübeln. Mit diesen kann ein Ausgleich erzielt werden. Die Stufe sitz anschließend perfekt. Passendes Zubehör und die Fischer Dübel finden Sie hier. Mit Schaum lässt sicher der Hohlraum anschließend befüllen. 

Wie lang ist die Lieferzeit?

Die Lieferzeit variiert je nach aktueller Auslastung von 5 – 25 Werktagen. Große Bestellungen die Anhand von Schablonen gefertigt werden benötigen in der Regel 15 – 20 Werktage, dies dient jedoch einer sauberen und vor allem ordnungsgemäßen Herstellung. Daher bitten wir um Ihr Verständnis. 

Welche Härte haben die verschiedenen Holzsorten?

Falls Sie wissen möchten, welche Holzhärte die verschiedenen Holzsorten haben, so können hier nachschauen. Die Holzhärte des Holzes wird wie auch die Rohdichte überwiegend durch den Zellaufbau und Wassergehalt bestimmt. Desto höher die Rohdichte desto härter das Holz oder desto höher der Feuchtigkeitsgehalt desto weicher das Holz. Test: Ritzt man mit seinem Fingernagel in das Holz so kann man prüfen wie hart bzw. weich dieses ist. Hinterlässt der Fingernagel eine Spur so handelt es sich hierbei um ein weiches Holz. 

Als wissenschaftliche Prüfmethode dient die sogenannte “Holzhärteprüfung nach Brinell”. Um es kurz zu fassen: Eine Metallkugel wird mit einer bestimmten Kraft in das Holz gedrückt und dann entfernt. Nun wird der Durchmesser des entstandenen “Kraters” mit dem Durchmesser der Kugel in einer bestimmten Formel berechnet.  

Auf dem nachfolgenden Bild finden Sie einen Überblick der verschiedenen Holzhärten. Desto höher der Wert desto höher der Härtegrad (gem. Brinell) 

Ihre Frage zum Thema Treppenstufen aus Holz sind nicht dabei? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht !"